Bundesrat beschliesst nächste Schritte zur Ausbreitung der elektronischen Stimmabgabe

Sprachnavigation

Bundesrat beschliesst nächste Schritte zur Ausbreitung der elektronischen Stimmabgabe 04.04.17

Der Bundesrat hat verschiedene Massnahmen zur flächendeckenden Einführung der elektronischen Stimmabgabe beschlossen.

Insbesondere will er gemeinsam mit den Kantonen die Rechtssetzungsarbeiten mit Blick auf eine Überführung der bisherigen Versuchsanlage in den ordentlichen Betrieb vorantreiben. Gleichzeitig hat er entschieden, die Offenlegung des Quellcodes vorzuschreiben und so auf eine transparentere Ausgestaltung der Systeme hinzuwirken.

Medienmitteilung Schweizerische Bundeskanzlei