Erfolgreiches Comeback von E-Voting in Thurgau

Sprachnavigation

Erfolgreiches Comeback von E-Voting in Thurgau 25.09.2018

Am vergangenen Abstimmungswochenende vom 23.9.18 kam das E-Voting-System der Post zum ersten Mal im Kanton Thurgau zum Einsatz. Thurgauer Auslandschweizerinnen und -schweizer konnten ihre Stimme wahlweise auch elektronisch abgeben.

Der Einsatz des Systems verlief reibungslos. Von total 1017 Stimmen der Auslandschweizer wurden insgesamt 527 elektronisch abgegeben. Dies entspricht einem E-Voting-Anteil von über 50 %.

Zu einem späteren Zeitpunkt soll im Kanton Thurgau auch die Stimmbevölkerung im Inland von E-Voting profitieren.

Der elektronische Stimmkanal konnte im Thurgau bereits zwischen 2010 bis 2015 genutzt werden. Es handelte sich damals um das System des Konsortiums Vote électronique.

Zur Medienmitteilung des Kantons Thurgau